Der Begriff Porno

Ein User wollte jetzt von uns wissen, woher eigentlich der Begriff Pornos kommt und was er bedeutet. Da waren wir tatsächlich erst einmal überfragt und mussten recherchieren. So ist das ja oft bei den selbstverständlichsten Dingen des Alltags; jeder weiß, was sie bedeuten, aber bewusst macht man es sich nicht mehr.

Also haben wir uns gleich ans Internet gesetzt und nachgeschlagen; und wo schlägt man so etwas nach? Na, im Zweifel fängt man natürlich bei der Wikipedia an, richtig? Und dort sind wir auch gleich fündig geworden. Vollständig heißt das Ganze natürlich nicht Pornos, sondern Pornografie. Und dieser Begriff stammt aus dem Griechischen, wie so viele Begriffe, wenn sie keine römische Herkunft haben

Das altgriechische Wort „porne“ bedeutet Dirne, also Hure, Nutte, und „graphein“ bedeutet schreiben. Pornografie ist also, eine Nutte schreiben? Klingt schon seltsam …

Wobei die Biografie einer Nutte sicherlich außerordentlich heiße Pornografie ergibt! So richtig durchgesetzt hat sich der Begriff der Pornografie allerdings erst im 19. Jahrhundert, als ein Archäologe eine Bezeichnung für die wohl recht freizügigen Gemälde suchte, die er bei Ausgrabungen in Pompeji entdeckte.

Schnell setzte sich das Wort Pornografie dann für diese „bacchantischen Orgien“ durch. Wobei es für die Pornos von heute ja nicht unbedingt eine Gruppen-Sexorgie sein muss, um die Dinge interessant zu machen!

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Pornografie